Viszerale Therapie

Home/Therapiespektrum/Viszerale Therapie
Viszerale Therapie 2016-09-14T00:20:30+00:00

Viszerale Therapie

Die Viszerale Therapie ist das Zusammenführen vom Bewegungsapparat mit dem Organsystem. Unsere Organe sind am Bewegungsapparat befestigt und bekommen so ihren Halt und ihren Platz im Körper. Sie haben daher eine starke Verbindung zu Wirbelsäule, Becken, Rippen, Schultergürtel, Knochen, Muskeln und Faszien.
Aus vielen Gründen kann es zu funktionellen Störungen an Organen kommen:
Infektionen, Operationen, Fehlernährung, schlechte Haltung, Skoliosen oder emotionale Belastungen. Die Konsequenz daraus ist, dass die belasteten Organe Spannungen aufbauen und in der Folge auf den Bewegungsapparat übertragen.
z.B Kann eine zu hohe Spannung des Zwerchfells eine Störung an der Durchtrittsstelle der Speiseröhre in den Magen nach sich ziehen und beim Patienten äußert es sich z.B. mit Magenprobleme und Sodbrennen in der Speiseröhre.
Es bietet sich daher eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten von funktionellen inneren Erkrankungen auch in der Kombination mit der chinesischen Medizin an.